Kompatibler Toner

toner-shop

Welcher Toner ist kompatibel?

Kompatibler Toner meint zumeist Toner der zum nachfüllen bestimmt ist und dabei zudem nicht vom ursprünglichen Drucker-Hersteller stammt sondern von einer anderen Firma "nachgemacht" wurde. Im Klartext handelt es sich um einen zumeist deutlich billigeren Toner der seinen Preis-Vorteil daher erklären kann, daß dieser Toner meistens ohne Kartusche und zudem nicht das Gerät also den Laserdrucker quersubventionieren muß.
Es gibt also keinen inkompatiblen Toner als Gegensatz, sondern den quasi als Original-Toner zu bezeichnenden Toner. Letzterer wird zwar als qualitativ deutlich höherwertiger gepriesen, konnte sich jedoch nicht gegen die günstigere Variante "kompatibler Toner" durchsetzen.


Warum wird kompatibler Toner als solcher bezeichnet?

Wenn der Toner also kompatibel ist, obwohl es keine in dem Sinne inkompatible Toner gibt, wozu dann die Maskerade könnte die Frage lauten?
In der Tat, der etwas schwerfällige Begriff wäre überflüssig, wenn da nicht die Rechtssprechung wäre. Zwar scheiterte die Drucker bzw Toner-Industrie wiederholt daran kompatible Toner quasi per Gesetz zu verbieten, denn das Wettbewerbsrecht ist nicht dazu geeignet Konkurrenz zu unterbinden, sie konnte jedoch durchsetzen, daß es eine sichtbare Unterscheidung bei der Bezeichnung geben muß. Somit war kompatibler Toner geboren. In der Tat waren und sind weitere Begriffe gängig, mit verschiedenen Schwerpunkten oder abweichender Herkunft, etwa Refill-Toner, Nachfülltoner oder Rebuild Toner.


Was ist beim Kauf kompatibler Toner zu beachten?

Wenn Sie noch nicht überzeugt sind oder geradezu verwirrt, ist es vielleicht hilfreich zu erwähnen, was sie beim Kauf kompatibler Toner beachten müssen: Nicht viel, vor Allem sollte der Toner auf das jeweilige Gerät abgestimmt sein. Dabei genügt es jedoch nicht, lediglich den Firmennamen oder die Produktfamilie zu kennen, denn es gibt etliche Modelle, wie etwa beim Xerox Phaser oder Epson Aculaser. Sie müssen ganz genau Ihren Typ kennen, also die jeweilige Zahlen- und Buchstaben-Kombination, die diesen komplett bezeichnet.
Dann müssen Sie nur noch darauf achten, daß entweder eine Befüllanleitung für genau diesen Typ dem Toner beiliegt oder aber ein Nachfüll-Service Ihnen das wiederbefüllen abnimmt, denn obwohl kompatible Toner auch von Laien nachfüllbar sind, benötigt man doch einige Schritte (zwischen 5 und 10) je nach Modell um den Refill-Vorgang zu absolvieren.
Zudem ist es wichtig zu wissen, ob die Kartusche ganz geleert werden muß oder nicht, teils je nach Hersteller, Geräte-Klasse oder Typ unterschiedlich und ob nicht zusätzliche Vorkehrungen getroffen werden müssen, etwas Auswechseln oder Zurücksetzen der sog. Zählerchips.


Sie sind hier: TONERFABRIK BERLIN [Vollversion] -> Kompatibler Toner


Hinweis:
Alle aufgeführten Firmen-, Markennamen und Warenzeichen sind Eigentum des jeweiligen Herstellers und dienen lediglich der Beschreibung sowie der eindeutigen Identifikation.
Nachfülltoner bzw. Refill-Toner für Farblaser sind in der Regel keine Originalprodukte der jeweiligen Druckerhersteller. Sie sind kompatibel mit den jeweils angegebenen Drucker-Typen.

Tonerfabrik und das Tonerfabrik Logo sind eingetragene Marken der Tonerfabrik Berlin, Inh. Stephan Zlanabitnig.
Tonerfabrik and the Tonerfabrik-Logo are registered trademarks of Tonerfabrik Berlin, proprietor Stephan Zlanabitnig.